Go Black! Hydrosonic Schallzahnbürste von CURAPROX

„Go Black“ mit der neuen Hydrosonic Schallzahnbürste von CURAPROX! Oder wie ich es zu sagen pflege: „Putz deine Zähne mit Style & Design…und sorge im Badezimmer für eine gehörige Portion Glamour!“ Ja, diese schmucke Schallzahnbürste lässt Designliebhaber-Herzen einige Takte schneller schlagen. Aber nicht nur fürs Auge ist dieses schmucke Ding eine richtige Wohltat, nein, auch für unsere Zähne ist sie ein wahrer Segen. Und was für einer!

Nein, nein, ich übertreibe nicht. Ehrlich nicht. Aber diese Zahnbürste hat mich im wahrsten Sinne des Wortes geflasht. Darf ich das überhaupt hier so sagen? Und nein, ich meine jetzt nicht nur das Design, obwohl dieses chice schwarz-weiss absolut traumhaft ist. Nein, die Rede ist von ihrer unglaublichen Sanftheit und zugleich auch fantastischen Reinigungskraft.

Zugegeben, grossartige Vergleichsmöglichkeiten mit Schallzahnbürsten hatte ich bis dato nicht. Das heisst: doch, mit einer, die mir aber bei jeder Reinigung Schmerzen am Zahnhals verursachte, weshalb ich mich vorerst auch ziemlich enttäuscht von Schallzahnbürsten abgewendet habe. Das, obwohl mir meine Dentalhygienikerin jedes Mal Nahe legt, eine solche zu benutzen.

Umso mehr freute es mich, als ich die neue Hydrosonic Schallzahnbürste von CURAPROX* zum Testen zugestellt bekam. Neugierig und voller hoher Erwartungen legte ich los. Das sogar richtig subito, denn diese Zahnbürste wird mit bereits etwas geladenem Akku (extra starke Batterie, hält bis zu 40 Minuten Zähneputzen) geliefert, so dass man sie nicht erst einige Stunden laden muss.

Vielleicht wollt ihr aber erst wissen, worum es sich hier denn genau handelt? Es geht um die innovative Schallzahnbürste aus dem Hause CURAPROX, einem renommierten Schweizer Dentalhygiene-Unternehmen.

Das Novum: Ein besonders kleiner, softer Bürstenkopf, welcher eine besonders gründliche Reinigung ermöglicht und so sogar in den Zahnzwischenräumen für Sauberkeit sorgt.

Das Besondere und, wie ich finde, auch ein Highlight: Mit 42’000 Schwingungen/Min. wird ein hydrodynamischer Effekt (sogenannte Turbulenzen) erzeugt, was die Reinigung an Stellen ermöglicht, wo die Bürste normalerweise gar nicht hingelangen kann. Und eines kann ich euch versichern: Diesen Effekt spürt ihr und ihr wollt ihn nicht mehr missen!

Was noch? Sie kann reinigen und das in drei verschiedenen Modi: soft, intensiv und Massage.

Im Set inbegriffen sind:

• die Hydrosonic Schallzahnbürste, d.h. ein Handstück

•  2 Soft-Bürstenköpfe (halten je 3 Monate, bei Brackets oder Spangen sechs bis acht Wochen)

• ein Travelcase

• ein USB-Ladekabel, ein USB-Netzstecker und ein XS-Ladedock

• eine Whitening-Zahnpasta „Black is White“ …. mehr Details zu dieser fantastischen Zahnpasta findet ihr bei meiner Vorstellung der neuen BLACK IS WHITE – WHITE IS BLACK Zahnpasta!

Fazit: Wenn es denn möglich sein soll, dass es die „Liebe auf den 1. Gebrauch“ gibt, dann war das hier definitiv der Fall. Wie bereits gesagt, war ich ein wenig von Schallzahnbürsten enttäuscht, doch die Hydrosonic hat mich zu 100% überzeugt. Sie schmerzt nicht beim Gebrauch, im Gegenteil, ich empfinde sie als super angenehm! Und das mit meinen wirklich empfindlichen Zahnhälsen. Ich habe diese Zahnbürste sogar unter Extrembedingungen (direkt nach einer Behandlung beim Zahnarzt, inkl. starker Schmerzen im Mundraum) angewandt und war völlig baff, dass nichts, rein gar nichts, weh tat. Im Gegenteil, es war eine richtige Wohltat für mein von den Betäubungsspritzen malträtiertes Zahnfleisch.

Ich persönlich benutze sie 3mal täglich im soft-Modus. Mit 259 CHF ist sie sicherlich nicht gerade die Günstigste, aber erst recht dank ihrer hochwertigen Machart und top Leistung eine, wie ich persönlich finde, sehr lohnende Investition.

Hydrosonic Black is White

Hydrosonic Black is White

Hydrosonic Black is White

Hydrosonic Black is White

Photography by Anita Rossé , all rights reserved

* PR-Sample

Dir gefällt dieser Post? Dann folge mir auf folgenden Kanälen und verpasse nie mehr einen Beitrag.

Facebook // Instagram // Twitter // Bloglovin

Du findest diesen Beitrag hilfreich? Dann lass unbedingt auch deine Freunde daran teilhaben!
Share

2 Kommentare

  1. Liebe Anita,
    die Zahnbürste sieht wirklich sehr edel aus! Mir gefällt das pinke Zahnbürstenköpfchen besonders gut 🙂 Und du hast recht, sie ist so glamourös, dass sie jedes Badezimmer aufwertet.
    Liebe Grüße
    Jasmin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.