How to prepare for // Christmas Eve

mes chers

Wie ihr sicher mitbekommen habt, war ich für 4 Tage auf Medienreise im fabelhaften Wellnesshotel Eisvogel. Hach, so ein Spa-Besuch wirkt einfach Wunder. Die Details zu dieser Reise kommen demnächst. Heute geht es allerdings darum, wie Frau sich in den eigenen vier Wänden bestens auf die bevorstehenden Festivitäten zurecht machen kann. Und ja, das tut auch noch sowas von gut 🙂

Um ehrlich zu sein, die Reihenfolge der einzelnen Schritte spielt keine Rolle, denn jeder pflegt einen etwas anderen Stil, wie er sich vorbereiten mag. Ich persönlich liebe es, mich genüsslich parat zu machen und jeden einzelnen Handgriff zu zelebrieren. Schliesslich ist es ja die Vorbereitung auf ein besinnliches Fest und das darf auch schonmal ein wenig in die Länge gezogen werden 😉

Also los!

Ein absolutes Must, um das Gesicht strahlen zu lassen: Ein extra mildes Peeling und eine pflegende Gesichtsmaske.

Louis Widmer

Karin Herzog

Karin Herzog

Während die Maske ihre Wirkung entfaltet, beginne ich, meine Nägel aufzuhübschen.

1. Schritt: Nagelhäutchen entfernen

2. Schritt: Base Coat und Nagellack applizieren (für besonders geschwächte Nägel gibt es super Produkte von Nail Tek)

3. Schritt: Finish

Orly

Nail

Nail

Nun wende ich mich wieder dem Gesicht zu. Mit einem selfmade Lippenpeeling (Honig und etwas Rohrzucker) werden die Lippen ultra zart.

Lippenpeeling

Wenn die Nägel gut getrocknet sind, gehts weiter im Badezimmer 🙂

Mit meinem Original Dr. Sponge Lavendel Körperschwamm exfoliere und balanciere ich sanft die Haut. Gerade jetzt, wo die Haut rauer und fahler ist, eine besondere Wohltat.

Dr. Sponge

Dr. Sponge

Was die Haarpflege anbelangt, da verweise ich auf den erst kürzlich von mir lancierten Post.

Was nun noch fehlt? Genau, reichlich Crème und das von Kopf bis Fuss 🙂

Crème

Zu guter Letzt ein Hauch edelstes Odeur aufgesprüht et voilà, bestens gepflegt kann ich mir endlich ein paar Gedanken machen, was ich denn überhaupt anziehen will 🙂

Alien

Photography by Anita Rossé , all rights reserved

Und wie bereitet ihr euch auf die Festtage vor?

Du findest diesen Beitrag hilfreich? Dann lass unbedingt auch deine Freunde daran teilhaben!
Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.