Louis Widmer – L’Eau de Peau

L‘Eau de Peau: Das ist die neue Parfümlinie, bestehend aus drei exklusiven Düften, speziell für die empfindliche Haut entwickelt. Getreu dem Leitsatz „Dermatologische Pflege. Made in Switzerland.“ sind diese besonders verträglich, da sie völlig frei von Allergenen sind. Tönt das zu gut, um wahr zu sein? Ich habe mir persönlich davon ein Bild gemacht…oder ich sollte besser sagen, daran geschnuppert…und bin begeistert!

Louis Widmer – L’Eau de Peau

Das Besondere an diesen drei Düften ist folgendes: Sie sind frei von Allergenen (Duftallergene). Dieser Verzicht macht aber das Kreieren besonders anspruchsvoll und schwierig, da für gewöhnlich in Parfüms sehr viele ätherische Öle und Extrakte aus Duftpflanzen vorkommen. Kurzum, die Düfte sind schlichter vom Aufbau und die Betonung liegt auf den einzelnen (von der Natur inspirierten) Synthesestoffen. Um deren schöne und edle Farbe hervorzubringen, wurden prägnante Farbstoffe hinzugefügt. Mir persönlich gefallen das Eau Fraîche und das Parfum Elixir besonders gut. Ersteres überzeugt mich  mit seinem frischen, belebenden Duft und das etwas schwerere Parfum Elixir verführt mit einem warmen, pudrigen Akkord. Also ich bin davon richtig begeistert! Im Übrigen ist es wirklich etwas ganz Tolles für alle, die mit einer sehr empfindlichen Haut zu kämpfen haben und gewisse Parfüms nicht vertragen.

Louis Widmer L'Eau de Peau

 

L’Eau de Peau – Eau Fraîche

Louis Widmer L'Eau de Peau

– frisch, blumig, aromatisch –

L’Eau de Peau – Eau Douceur

Louis Widmer L'Eau de Peau Louis Widmer L'Eau de Peau

– blumig, pudrig und holzig –

L’Eau de Peau – Parfum Elixir

Louis Widmer L'Eau de Peau Louis Widmer L'Eau de Peau

Photography by Anita Rossé , all rights reserved

– moschusartig, blumig, pudrig und cremig –

Dir gefällt dieser Post? Dann folge mir auf folgenden Kanälen und verpasse nie mehr einen Beitrag.

Facebook // Instagram // Twitter // Bloglovin

Du findest diesen Beitrag hilfreich? Dann lass unbedingt auch deine Freunde daran teilhaben!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.