my Top 5 of January ’19

Kaum haben wir das neue Jahr begonnen, geht schon der erste Monat zu Ende. Ich weiss ja nicht, wie ihr das seht, aber ich hatte wirklich das Gefühl, dass die Zeit wie im Flug vergeht. Kein Wunder, denn es gab so viel Neues, was ich sah, hörte und erlebte. Und fünf tolle Neuheiten stelle ich euch jetzt vor. Voilà!

1. Sisley Paris stylo lumière

sisley paris stylo lumière sisley paris stylo lumière

Dieser sensationelle Highlighter-Stift kaschiert Unebenheiten, ohne den Teint zuzukleistern. Ich kann ihn auch solo anwenden, ohne vorher Make-Up aufzutragen. Ein Mix aus Pigmenten, Soft Focus-Puder und pflegenden Ingredienzen (Extrakte von Acai-Beeren, Pommier d’Or, Haferkörnern und weissen Lilien) hellen dunkle Schatten auf, glätten Linien und Fältchen und sorgt dafür, dass die Haut voller Leuchtkraft strahlt. Ich finde ihn sehr praktisch für unterwegs, wenn man sich nach der Arbeit ruck zuck auffrischen und die Anzeichen von Müdigkeit aus dem Gesicht wegradieren möchte.

2. Guerlain Météorites Electric Pearl

Guerlain Météorites Electric Pearl Guerlain Météorites Electric Pearl 

Guerlain feiert 190 Jahre und hat zu diesem Jubiläum ihre Météorites-Perlen in einer limitierten Edition herausgebracht. Vier verschiedene Perlmuttfarben, gepaart mit kupfer- und goldfarbenen Perlen sorgen für einen wunderschönen, leuchtenden Schimmer. Egal welcher Hautton man hat, der Teint wirkt frisch und weich gezeichnet. Man kann damit sein Make-up fixieren oder punktuell Highlights setzen. Für diese zeichnet man mit dem Pinsel eine 3 auf das Gesicht (von der Schläfe zu den Wange und dann hinunter zum Kinn). Diese Methode ist auch mein Favorit, mit dem ich jeden Tag meinem Make-up den Feinschliff verpasse.

3. Mon Guerlain Eau de Toilette

 Mon Guerlain Eau de Toilette Mon Guerlain Eau de Toilette

Die wundervolle Mon Guerlain-Serie ist um eine fantastische Kreation erweitert worden. Mon Guerlain Eau de Toilette wirkt frisch und spritzig. Im Gegensatz um schwereren Eau de Parfum sind hier zusätzlich zitrische Noten vertreten. Sie geben dem Ganzen eine gewisse Leichtigkeit. Ich liebe diesen Duft! Er ist kraftvoll, sinnlich und erfrischend.

4. NUXE Crème Prodigieuse Boost

Nuxe Crème prodigieuse boost Nuxe Crème prodigieuse boost

Stress, zuwenig Schlaf und Umwelteinflüsse setzten unserer Haut ganz schön zu. Sie wirkt fahl und altert schneller. Die neue Crème Prodigieuse Boost-Serie von Nuxe nimmt sich diesem Problem an und sorgt dafür, dass die Haut optimal geschützt und gestärkt wird. Der regenerierende Ölbalsam mit Jasminblüte, Calendula, Zellzucker, Macadamiaöl und Kaktusblütenextrakt ist eine intensive Nachtpflege, die stimulierend auf die Hautregeneration wirkt, den Teint entspannt und Energie spendet. Die Textur ist sehr angenehm und keineswegs fettig. Die belebende, antioxidative Priming-Lotion benutze ich vor der Crème. Mit den Fingern klopfe ich die gelartige Textur ein. Hmm, wie sie gut duftet!

5. LovaSkin Instant Foot Peeling

LovaSkin Instant Foot Peeling LovaSkin Instant Foot Peeling

Photography by Anita Rossé , all rights reserved

Eine Fusspflege, die es in sich hat: LovaSkin Instant Foot Peeling! Das Ganze funktioniert so. Du sprühst von dem LovaSkin Spray auf deine Füsse, lässt es 60 Sekunden einwirken und entfernst dann mit der im Set inkludierten professionellen Fussfeile die überschüssige Haut. Et voilà, schon sind die Füsse streichelzart. Was im Übrigen, wenn man feine Strümpfe trägt, unabdingbar ist. Oder hast du etwa Lust, ständig deine chicen Strümpfe zu ruinieren? Eben! Das Spray enthält Peelingextrakte von Zitronenschale, reichlich Aloe Vera und Gletscherwasser. Das sorgt nicht nur für eine Entfernung der Hornhaut, sondern spendet auch Feuchtigkeit und beruhigt die Haut. Ergo, den Füssen geht es damit blendend und ich bin begeistert!

Dir gefällt dieser Post? Dann folge mir auf folgenden Kanälen und verpasse nie mehr einen Beitrag.

Facebook // Instagram // Twitter // Bloglovin

Du findest diesen Beitrag hilfreich? Dann lass unbedingt auch deine Freunde daran teilhaben!
Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.