perfectly protected // sun protection for face & body

mes chers

Ihr habt es sicher schon bemerkt: Die Temperaturen steigen, die Kleidung wird demzufolge immer luftiger und bei so manchen auch schon richtig spärlich. Umso wichtiger ist es also, das grösste Organ, die Haut, perfekt gegen die Sonnenstrahlen zu schützen. Und nein, Sonnencrème ist alles andere als eklig klebrig und übel riechend! Ihr glaubt es nicht? Seht selbst, denn in Sachen Sonnenschutz gibt es viel Tolles und Neues 🙂

Ja, ich kenne sie, die Stimmen, die sagen, dass es doch gar nicht nötig sei, sich mit Sonnencrème einzuschmieren und dass diese einfach nur fettig sei und sich nicht gut anfühle. Ich selbst habe mich zwar immer gut mit Sonnenschutz eingecrèmt, bin aber nichtsdestotrotz eine Skeptikerin, was den Komfort einer Crème anbelangt. Nichts finde ich ekliger als eine stinkende Crème, die sich schlecht verteilen lässt und auch noch ein glänzendes Gesicht hinterlässt. Mit umso mehr Freude habe ich einige Sonnenschutz-Neuheiten getestet und stelle euch die vor, die bei mir wirklich punkten konnten. An dieser Stelle ein Merci an Piz Buin, ultrasun, MARY COHR, DADO SENS und Avène für die Samples!

medium SPF // high SPF // very high SPF

Sonnenschutz

Das INSTANT GLOW von PIZ BUIN gibt es mit LSF 15 und 30. Die angenehme, fein riechende Textur zieht rasch ein und hinterlässt einen sehr leichten Schimmer auf der Haut. Ich hätte einen viel stärkeren Glow erwartet und bin positiv überrascht von dem Spray.  Und ja, man kann es auch im Gesicht anwenden.

Ich persönlich bevorzuge es aber, für das Gesicht einen Extra-Sonnenschutz aufzutragen. Und davon gibt es wirklich gute und für jedes Bedürfnis.

Von Ultrasun gibt es eine getönte (LSF 30), eine für ultra sensible Haut mit einem LSF von 50 und sogar eine anti-Pigmentation Sonnencrème. Sie alle beinhalten Antioxidantien, sind wasserfest, ohne Parfüm, ohne Emulgatoren und frei von Konservierungsstoffen.  Sie ziehen rasch ein, verleihen ein natürliches Strahlen und riechen neutral.

Ich muss sagen: Ich mag sie sehr. Besonders die getönte finde ich perfekt für einen Tag in der Stadt. Wenn ich der Sonne stärker ausgesetzt bin, wie beispielsweise am Wasser oder in den Bergen, nehme ich die mit dem LSF 50!

SPF 50 // before & after sun care

Sonnenschutz

Ja, es gibt tatsächlich eine before and after sun care von MARY COHR. Vor dem Gang unter die Sonne stärkt diese Crème die natürlichen Abwehrkräfte der Haut und spendet ihr anschliessend, als après-soleil angewandt, reichlich Feuchtigkeit und pflegt und verlängert so die Bräune. 

Fazit: Ein tolles Produkt, das lieblich duftet!

Noch so einen fantastischen Newcomer in Sachen after sun care gibt es von Ultrasun. Die Overnight Summer Skin Recovery Mask ist einfach perfekt. Zugegeben, riechen tut sie wirklich nach nichts, was mich zuerst ein wenig gestört hat. Doch wenn man am Morgen mit einer tollen, top gepflegten Haut aufwacht, vertreibt das alle Zweifel. Ein leichtes, kühlendes Gel, bestehend aus Hyaluronsäure und Braunalgen-Extrakten, das eines tut: überzeugen!

Die DADO SENS Sun Cream for Kids mit LSF 50 finde ich richtig gut, um meine sehr helle, noch nicht an die Sonne gewöhnte Haut bestens zu schützen. Sie enthält kein synthetisches Parfüm, keine Farbstoffe, keine Parabene, ist frei von Silikonen sowie wasserresistent. Entwickelt für hypersensible, trockene Haut, enthält sie einen innovatioven Zellschutz, der nicht nur die Kleinsten perfekt schützt, sondern eben auch uns Erwachsene.

Was in keiner Handtasche fehlen darf? Ein Sonnenschutz-Stick!

Klein, handlich und extrem nützlich, wenn es darum geht, den Sonnenschutz im Gesicht mal rasch aufzufrischen, oder besonders empfindliche, exponierte Stellen zu schützen. Meinen mit LSF 50 von Avène habe ich immer mit dabei.

Und zu guter Letzt noch die Neuheit von Avène, für alle, die mit fettiger, unreiner Haut zu kämpfen haben: die Cleanance Sonnencrème (LSF 50) fürs Gesicht, welche den Teint nicht nur vor Sonnenbestrahlung schützt, sondern auch noch hübsch mattiert. Und ja, wasserfest ist sie auch. Fazit: genial!

 

Wieso guter Sonnnschutz so wichtig ist?

Er schützt die Haut vor Sonnenbestrahlung und ist ein wichtiger Teil in der Prävention von Hautkrebs. Ein sehr wichtiges Thema, dem jeder Beachtung schenken sollte. Dazu gehört auch das Beobachten von Hautveränderungen und Muttermalen. Eine tolle Kampagne dazu gibt es von LA ROCHE-POSAY.

Schau sie dir an und werde auch du zum SkinChecker 🙂

SkinChecker

Photography by Anita Rossé , all rights reserved

Facebook // Instagram // Twitter // Bloglovin

 

Du findest diesen Beitrag hilfreich? Dann lass unbedingt auch deine Freunde daran teilhaben!
Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.