Prep. Pep. Go. mit CLINIQUE pep-start

Vergangene Woche, genauer gesagt am Freitag 14.10.16, lud CLINIQUE zur Präsentation ins Kaufleuten, Zürich, um dort ihre neue, besonders für die junge Haut entwickelte Pflegelinie vorzustellen. Was sofort auffällt: Die Produkte kommen frisch und super hip daher. Ob sie auch inhaltlich überzeugen? Das erfährst du jetzt!

Prep. Pep. Go. Wie der Slogan vermuten lässt, zielt die Pep-Start-Palette darauf ab, besonders rasch und unkompliziert Ergebnisse zu liefern. Sie umfasst dafür folgende Produkte: Pep-Start 2-in-1 Exfoliating Cleanser, Pep-Start Cleansing Wipes, Pep-Start HydroRush SFP 20 Moisturizer, Pep-Start Hydroblur Moisturizer und die Pep-Start Eye Cream. Clinique geht mit dieser neuen, jungen Linie einen völlig neuen Weg. Schon die bunten Tiegel und Tuben weisen darauf hin, dass hier ein neues Konzept dahinter steckt. Wenn du mich fragst: Ich persönlich finde die Produkte sehr ansprechend und praktisch. Auch preislich (27 CHF für den Cleanser, 18 CHF für 30 ml  Hydroblur Moisturizer und 36 CHF für die Augencreme) sind sie interessant und ermöglichen einer jungen Käuferschaft, sich Luxuskosmetik zu gönnen.Denn eines sind sie wirklich: super ergiebig und richtig gut!

Clinique Pep-Start – die Muntermacher für deine Haut!

Eine Hautpflege, die dank ihrer peppigen Aufmachung bereits morgens für super Laune sorgt. Mir persönlich gefällt der Cleanser sehr gut. Du brauchst nur sehr wenig davon zu nehmen und schon ergibt sich aus dem Gel (in Kontakt mit Wasser) ein weicher Schaum. Die sanften Perlen aus Silica und Bambus-Extrakt exfolieren besonders sanft und schonen zudem die Umwelt. Alles in allem finde ich ihn absolut toll, denn er entfernt auch Make-up gründlich. Nebst einem fruchtigen Papaya-Extrakt sind Sucrose, Koffein und Glycerin enthalten. Die ersten beiden sorgen für eine beruhigte Haut, letzteres kurbelt die hauteigene Hyaluronsäure-Produktion an. Ergo, ein Cleanser der präventiv schafft, um die Haut möglichst lange prall und strahlend jung zu halten. Und für unterwegs sind die Cleansing Wipes absolut praktisch.

Clinique Pep-Start, die neue Pflegelinie für junge Haut Clinique Pep-Start, die neue Pflegelinie für junge Haut

Pep-Start Hydroblur Moisturizer – die Feuchtigkeitspflege mit Matteffekt!

Eine fantastische Feuchtigkeitscreme (Trehalose, Sodium Hyaluronat und Glycerin sorgen für Feuchtigkeit, kontrollieren die Ölproduktion und mattieren den Teint), die mich auf Anhieb begeistert hat. Du merkst sofort beim auftragen, wie die Haut samtig weich wird und top mattiert wird. Eine Kombination aus Algen und Koffein beruhigt die Haut und beugt Hautirritationen vor. Und weisst du was? Du kannst die Creme auch perfekt als Make-up Primer benutzen. Yay, das funktioniert absolut bestens! Und noch ein kleiner Tipp am Rande: Ich habe sie auch schon als Nachtcreme verwendet. Fazit: ein richtiges Multitalent! Und wenn du eine Creme mit zusätzlichem Sonnenschutz verwenden möchtest (schliesslich ist UV-Schutz absolut wichtig in der Prävention von vorzeitiger Hautalterung!): Voilà, Pep-Start Hydro Rush SPF 20 Moisturizer!

Clinique Pep-Start, die neue Pflegelinie für junge Haut Clinique Pep-Start, die neue Pflegelinie für junge Haut Clinique Pep-Start, die neue Pflegelinie für junge Haut

Pep-Start Eye Cream – pflegt & erfrischt!

Und das innert Sekunden. Die leichte Creme zieht sofort ein und hinterlässt eine strahlende Augenpartie. Mit dem praktischen Applikator (kugelförmiges Massageköpfchen) kannst du die Creme bestens einmassieren und gleichzeitig auch die Mikrozirkulation anregen. Bye bye Augenschwellungen und Augenringe. Also ich finde sie richtig klasse…und vertrage sie (ich habe sehr empfindliche Augen und bin Kontaktlinsenträgerin) richtig gut! Und was ist mit dir? Sprechen dich diese bunten Kosmetikprodukte auch an?

Clinique Pep-Start, die neue Pflegelinie für junge Haut Clinique Pep-Start, die neue Pflegelinie für junge Haut

Photography by Anita Rossé , all rights reserved

Dir gefällt dieser Post? Dann folge mir auf folgenden Kanälen und verpasse nie mehr einen Beitrag.

Facebook // Instagram // Twitter // Bloglovin

Du findest diesen Beitrag hilfreich? Dann lass unbedingt auch deine Freunde daran teilhaben!
Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.