Review & Verlosung: DermoPure von Eucerin – für eine frische, reine Haut

Wer von uns kennt das nicht: Du schaust in den Spiegel, und ein fieser Pickel macht sich in deinem Gesicht breit. Oder die einen von euch haben vielleicht in der Pubertät mit Akne zu kämpfen gehabt. So oder so, ich denke jeder von uns kennt das, dass die Haut manchmal (oder eben immer) mit Unreinheiten reagiert. Und genau diese Probleme geht die DermoPure Linie von Eucerin sichtbar an. Ihr dürft also gespannt sein, was ich euch darüber zu erzählen habe.

Aber vielleicht sollte ich zuerst einmal klären, was denn unreine Haut überhaupt ist und wie sie entsteht. Wusstet ihr, dass rund 40% der Jugendlichen mit schweren Unreinheiten zu kämpfen haben? Oftmals sind hormonelle Veränderungen der Grund. Aber auch jenseits der Pubertät sind Mitessern und Pickel keine Seltenheit. Die Gründe dafür sind aber vielseitiger und oftmals eine Kombination aus hormoneller Veränderung und dem Essverhalten (zu kohlehydratelastig, zu viele Milchprodukte). Aber auch rauchen und/oder falsche bzw. zu viele für die Haut unverträgliche Make-up oder Beautyprodukte können zu einer vermehrten Sebumproduktion führen. Ergo, die Haut wird glänzend, fettig und bildet vermehrt Talg. Dies wiederum führt zu Mitessern und Pickeln. Nähere Details dazu findest du auf der Homepage von Eucerin.

Eucerin DermoPure

Eucerin DermoPure – für eine frische, reine Haut

Und hier setzt auch gleich die neue DermoPure Linie von Eucerin an. Sie bietet unreiner, zu Akne neigender Haut ein Pflegekonzept, das sichtbare Ergebnisse liefert. Und wisst ihr was? Ich benutze einige Produkte davon und kann wirklich sagen, dass es meine lästigen Pickelchen, die ich aufgrund einer sehr stressigen Jobsituation habe (viel mehr Süsses gegessen, weil es doch sehr beruhigt in schweren Zeiten), merklich reduziert hat.

Was sicher wichtig ist: Eine konsequente Gesichtsreinigung mit lauwarmem Wasser und geeigneten Produkten. Das DermoPure Waschpeeling beinhaltet zum Beispiel Milchsäure und Mikropartikel, die die Poren öffnen und somit die Hautstruktur verfeinern und Unreinheiten und Mitessern reduzieren. Ich persönlich bin ein grosser Fan vom Mizellen-Wasser. Ich kann damit in einem Schritt (und somit ruck zuck) das Gesicht reinigen und gleichzeitig mein Make-up entfernen. Die Leistung von diesem Mizellen-Wasser (bestehend aus Hyaluronsäure und einem Reinigungskomplex aus APG) ist wirklich super. Mit 2 Wattepads ist alles restlos entfernt. Kein Wunder, dass ich davon mehr als nur ein bisschen begeistert bin. Auf meiner T-Zone verwende ich im Anschluss das DermoPure Gesichts-Tonic. Es klärt die Haut intensiv mit Milchsäure und trocknet dabei die Haut nicht aus.

Eucerin DermoPure Eucerin DermoPure Eucerin DermoPure

Aber nicht nur eine geeignete Reinigung ist das A und O (wichtig: jeden Abend gründlich reinigen, auch wenn kein Make-up getragen wird), nein, auch die darauffolgende Pflege sollte nicht-komedogen und auf die Bedürfnisse unreiner Haut abgestimmt sein. Als Tagespflege eignet sich daher sehr gut das DermoPure mattierendes Fluid. Es enthält Salicylsäure, was der Entstehung von Unreinheiten vorbeugt und vorhandene reduziert. Zudem wirkt es sebumregulierend und mattierend. Bis zu 8 Stunden wird die Haut mittels mattierenden Partikeln vor Glanz bewahrt.

Das Produkt, was ich gerne benutze und mit dem ich gute Ergebnisse erzielt habe, ist das Hautbilderneuerndes Serum. Es wirkt dreifach und zwar wie folgt:

  1. Poren werden mit einem 10 % Hydroxy Komplex geöffnet, abgestorbene Hautschüppchen entfernt und die Hautbilderneuerung wird unterstützt.
  2. Unreinheiten werden reduziert und einer Neuentstehung wird vorgebeugt.
  3.  Hautirritationen werden beruhigt mit enzündungshemmendem Licochalcone A (aus Süssholzwurzelextrakt).

Ich trage es morgens und abends auf meine T-Zone auf. Bereits nach wenigen Tagen bemerkte ich, wie sich die Haut beruhigte und die Pickel allmälich abklingen. Und ich sage euch, es waren wirklich hartnäckige Pickelchen, die ich in der T-Zone hatte. Und die, die noch sichtbar sind, verdecke ich tagsüber mit dem DermoPure Abdeckstift. Er enthält Salicylsäure, was dazu führt, dass sich die Mitessern bei regelmässiger Anwendung auflösen.

Eucerin DermoPure Eucerin DermoPure Eucerin DermoPure Eucerin DermoPure Eucerin DermoPure

Photography by Anita Rossé , all rights reserved

Wisst ihr was das Beste ist? Ihr könnte jetzt all diese Produkte, die ich vorgestellt habe, gewinnen. Oh ja, ihr habt richtig gelesen. Was ihr dafür tun müsst, erfahrt ihr gleich im Anschluss.

– In freundlicher Zusammenarbeit mit Eucerin –

Verlosung:

Zusammen mit Eucerin verlose ich 1 Paket mit DermoPure Produkten.

Teilnahmebedingung:

Mitmachen dürfen alle mit Wohnsitz in der Schweiz.

Bitte kommentiert beim Post, weshalb ihr dieses DermoPure Paket gewinnen möchtet, und schreibt per E-Mail bis zum 12. November ’17 euren Namen und eure vollständige Adresse an kontakt@uneprisedeluxe.com

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

PS: Über ein Folgen via E-Mail („JETZT anmelden“-Button) und/oder auf FacebookInstagramTwitterBloglovin würde ich mich sehr freuen! Folgen & Teilen heisst unterstützen!

Du findest diesen Beitrag hilfreich? Dann lass unbedingt auch deine Freunde daran teilhaben!

2 Kommentare

  1. Das Waschpeeling von Eucerin benutze ich auch und bin sehr zufrieden. Pickel bekomme ich vorallem nach dem Genuss von zuviel Schokolade, darum würde ich gerne mal das Hautbilderneuernde Serum testen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.