summer sale // my favourites

mes chers

Der Sommer-Ausverkauf neigt sich dem Ende zu und ich erlaube mir, euch meine tollsten Schnäppchen vorzustellen. Ich weiss, es fällt dem einen oder anderem sicher nicht immer leicht, Spezialangeboten zu widerstehen, doch es lohnt sich, trotz Rabatten, zweimal hinzuschauen.
Wieso?

Nun, das Angebot soll ja nicht nur monetär überzeugen, sondern auch noch einen Nutzen stiften. Es bringt euch schliesslich nichts, wenn die Ware zu Hause den Schrank blockiert, aber nie wirklich zum Einsatz kommt. Also Augen auf beim Schnäppchenkauf 🙂

1. Achte auf eine saubere Verarbeitung

Unsaubere Nähte werden sich garantiert beim ersten Waschgang schon öffnen und euer ganzes Kleidungsstück ruinieren. Also schaut unbedingt, dass die Ware tip top hergestellt wurde.

2. Achte auf die Materialzusammensetzung

Es lohnt sich, besonders edle und kostbare Materialien, welche man sich vielleicht regulär schlicht und einfach nicht leisten kann, im Ausverkauf zu erstehen. Ich denke da besonders an Kaschmir und Seide. Aber auch merzerisierte Baumwolle ist ein wahrer Haut-und Augenschmeichler.

3. Probieren geht über studieren

Auch bei reduzierten Preisen lohnt es sich, die Kleidung zuerst anzuprobieren! Es nützt euch wirklich nichts, wenn es dann doch nicht zu eurem Stil oder zu eurer Figur passt. In diesem Falle gilt: Ein Schnäppchen ist nur eines, wenn ihr es auch wirklich benutzt 😉 Das gilt im Übrigen auch für alles andere wie Kosmetika, Accessoires et al.

So, genug der Worte, hier kommen nun endlich meine Favoriten!Fogal

Fogal

Fogal

Fogal

Fogal

Hunter

Hunter

Hunter

Noa Noa

Noa Noa

Coccinelle

Coccinelle

Chanel

Chanel

Clinique

Clinique

Photography by Anita Rossé , all rights reserved

v.o.n.u.

Cardigan aus 100% Kaschmir: Fogal

Strickjacke handmade: Fogal

Gummiestiefel aus Naturkautschuk: Hunter

Regenschirm: Noa Noa

I-Pad Case: Coccinelle

Eye Liner: Chanel

Eye Shadow Chubby Stick: Clinique

 

Du findest diesen Beitrag hilfreich? Dann lass unbedingt auch deine Freunde daran teilhaben!
Share

1 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.