bon rétablissement // à la vôtre

mes chers

Befindet ihr euch in bester Verfassung? Wenn nicht, dann helfen euch vielleicht meine Ideen und Illustrationen  auf dem Weg zur Genesung.

Exif_JPEG_PICTURE

Nichts ist nerviger, als Schnupfen zu haben und weit und breit befindet sich kein einziges flauschiges Taschentuch! Meine Empfehlung: Die Tempo sanft und frei sind ultra nasenfreundlich und riechen fantastisch!

Ist es im Hals etwas kratzig, dann hilft ein altbewährtes Hausmittelchen. Eine Tasse Heisse Milch, dazu Honig, hmmm ein Hochgenuss, der sanft die Schmerzen lindert. Ich bevorzuge, die Milch schön aufzuschäumen, denn das Auge isst ja bekanntlich mit 😉

Exif_JPEG_PICTUREExif_JPEG_PICTURE

Da habe ich doch auch gleich noch eine Idee in Sachen Ambiance. Nichts ist schöner und riecht besser (sofern die Nase wieder frei ist), als eine gehaltvolle Duftkerze. Meine Lieblingsmarke: Parks London. Und natürlich, sofern vorhanden, bringt ein Schwedenofen ein extra Kuschelfeeling ins Haus.Exif_JPEG_PICTUREExif_JPEG_PICTUREExif_JPEG_PICTUREExif_JPEG_PICTURE

Damit einem gleich doppelt warm wird ums Herz, lohnt es, sich ein Paar Kuschelsocken anzuziehen und in ein Plaid einzumummeln 🙂

Exif_JPEG_PICTUREExif_JPEG_PICTURE 

Somit würde ich sagen, ist die ideale Basis geschaffen, um die Genesung in einem herrlichen Rahmen voranschreiten zu lassen!

à votre santé

Photography by Anita Rossé , all rights reserved

Du findest diesen Beitrag hilfreich? Dann lass unbedingt auch deine Freunde daran teilhaben!
Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.