Hot sunglasses: adidas evil eye evo

Anfang diesen Jahres lancierte die Firma Adidas eyewear ihren Bestseller, die evil eye evo, neu. Eine Sportbrille mit Charisma und top Funktion, die sich nicht umsonst zu einer der beliebtesten und bekanntesten zählen darf. Was sie so besonders macht, erfahrt ihr jetzt. Und nein, garantiert ist diese markante Brille nicht nur etwas für Biker und Fahrradsport-Freunde!

Zuerst muss ich aber ein grosses Lob an Adidas eyewear aussprechen. Ich durfte mich ja schon von einigen Modellen überzeugen: die Adidas Originals eyewear ATLANTA, die Adidas Originals eyewear KOPENHAGEN und die sportive Adidas eyewear Kumacross. Und alle haben sie eines gemeinsam: Sie sind schlicht und ergreifend grossartig!

Die in Österreich durch den renommierten Brillenhersteller Silhouette International designeten und hergestellten Modelle sind nicht nur stylisch, sondern überzeugen mit Funktion.

So auch die neue Sportbrille evil eye evo pro*. Sie besitzt ein enorm grosses Sichtfeld, was man sonst nur von rahmenlosen Brillen kennt, bietet zudem festen Sitz und hält dank der hydrophoben Gläserbeschichtung zuverlässig Schmutz, Staub und Wasser fern.

Hört sich das zu gut an, um wahr zu sein? Keineswegs, aber das ist längst nicht schon alles.

• vierfach verstellbares Nasenpad (für optimalen Halt und Tragekomfort)

• dreifach verstellbare Bügel (für optimalen Halt und Tragekomfort)

• Ventilationsöffnungen im Rahmen und im Stirnpolster (Ausführung pro) sorgen dafür, dass die Gläser kaum beschlagen

• abnehmbares Stirnpolster, das Schweiss und Wind von den Augen fernhält

• Lens Lock-System (Filter können rasch ausgetauscht werden)

• Quick-Release Hinge (patentierter Auslösemechanismus für das Scharniersystem im Brillenbügel)

• LST-Light Stabilizing Technology sorgt für eine Harmonisierung bei schnellem Licht-Schatten-Wechsel

• mehrfach beschichteter Polycarbonat-Filter bietet besten Schutz und ist zudem kratzbeständig

• kann auch mit optischen Korrekturmöglichkeiten versehen werden (Korrektur für Kurz- oder Weitsichtigkeit)

• fünf verschiedene Filter

• fünf verschiedene Farben

• zwei Rahmengrössen

Die evil eye evo pro (mit Stirnpolster und hydrophober Gläserbeschichtung) ist ab CHF 275.- im Optik- und Sportfachhandel erhältlich, die evil eye evo ab CHF 235.- .

Und auch wenn sie als die top Bikerbrille angepriesen wird, kann ich euch versichern, dass sie auch auf dem Wasser eine super Figur macht. Schliesslich braucht es bei einem rasanten Ritt mit dem Motorboot ebenso eine Sonnenbrille, die gut schützt und perfekten Halt garantiert.

Adidas evil eye evo pro

Adidas evil eye evo pro

Adidas evil eye evo pro

Adidas evil eye evo pro

Adidas evil eye evo pro

Adidas evil eye evo pro

Adidas evil eye evo pro

Photography by Anita Rossé , all rights reserved

* PR-Sample

Dir gefällt dieser Post? Dann folge mir auf folgenden Kanälen und verpasse nie mehr einen Beitrag.

Facebook // Instagram // Twitter // Bloglovin

Du findest diesen Beitrag hilfreich? Dann lass unbedingt auch deine Freunde daran teilhaben!
Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.