Outfit: Pool & Beach Chic

Hot, hot, hot. Mir ist so richtig heiss, euch auch? Was für eine dumme Frage, ich weiss, schliesslich sind es draussen in der freien Wildbahn gute 36 Grad. Ein Grund mehr also, euch endlich einmal einen Look zu zeigen, den ihr perfekt in der Badi oder am Strand tragen könnt. Also nichts wie raus aus den Klamotten und rein in den chicen Badeanzug.

Ja, richtig gelesen, ich persönlich präferiere einen etwas eleganteren, hochgeschlossenen Badeanzug von Charmline, denn ich mag dieses Mondäne aus den 50ern. Aber nicht nur das, ich finde ihn deutlich vorteilhafter und der Figur schmeichelnder, wenn Frau an dieser und jener Stelle ein paar Pfündchen mehr drauf hat. Damit will ich keinesfalls sagen, dass Ladies mit etwas mehr Fülle keine Bikinis tragen dürfen, nein, aber jeder halt das, worin sie sich am wohlsten fühlt.

Meiner ist wie gesagt auf den Seiten etwas hochgeschlossen und besitzt einen geraden Brustabschluss. Oh ja, das macht wirklich ein tolles Dekolleté. Das Beste ist jedoch sein raffiniertes Detail im Brustbereich. Die nach unten in der Breite abnehmenden Schnürungen zaubern eine schmale Silhouette und wirken zudem auch subtil verführerisch.

Überhaupt mag ich genau dieses Subtile. Deshalb trage ich auch gerne darüber ein transparentes, knöchellanges Strandkleid von Gideon Oberson. Ebenfalls in schwarz und mit raffinierten Details, wie die beidseitigen Beinschlitze und die Raffungen im Schulterbereich.

Ihr denkt, das ist zu dunkel? Hmm, nein, weil es durch das Transparente sehr sommerlich leicht erscheint. Zudem wirkt es in der Kombination mit diesem klassischem Badeanzug sehr edel. Und genau so mag ich es.

Die elegante Sonnenbrille von DSQUARED2 rundet den Look perfekt ab und greift das 50er-Thema nochmals schön auf. Die grasgrünen Bally-Badeschuhe aus Kunstoff geben dem Ganzen noch die nötige Prise Nonchalance und sorgen für einen hübschen Farbklecks.

PS: Nicht vergessen: Die Haut immer mit gutem Sonnenschutz eincremen!

Und was gehört zu eurem Beach-Look unbedingt dazu?

Beach Chic

Beach Chic

Beach Chic

Beach Chic

Beach Chic

Beach Chic

Photography by Anita Rossé , all rights reserved

Dir gefällt dieser Post? Dann folge mir auf folgenden Kanälen und verpasse nie mehr einen Beitrag.

Facebook // Instagram // Twitter // Bloglovin

Du findest diesen Beitrag hilfreich? Dann lass unbedingt auch deine Freunde daran teilhaben!
Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.