Outfit: Summertime

36 Grad und es wird noch heisser! Ja, so ungefähr könnte man das Feeling der vergangenen Tage beschreiben. Also wird es höchste Zeit, euch ein Outfit zu zeigen, das genau solche Temperaturen erträglich macht. Oder soll ich sagen, erträglicher? Wie dem auch sei, wenn das Thermometer derartig in die Höhe schnellt, lautet bei mir die Devise: mehr ist mehr! Ja, richtig gelesen, mehr Stoff = mehr Komfort! Wie, du glaubst mir nicht? Oh doch, du wirst es sehen …

Wie ich es ja bereits in meinen Tipps für den perfekten Sommer 2015 geschrieben habe, geben luftige und leichte Kleidungsstücke deutlich mehr Wohlbefinden. Sie umspielen sanft den Körper und schaffen Raum für eine angenehme Luftzirkulation. Also wählte ich genau einen solchen Look: Knöchellanger, weich fliessender Plissé-Jupe (Vintage) und darüber ein leichtes, weites Häkel-Shirt (Fogal), das asymmetrisch getragen wird. Asymmetrisch, weil es so die Silhouette optimiert, sprich, die Proportionen besser verteilt und verhindert, dass der lange Rock meine 1.65 Meter unerbittlich in den Boden drückt.

Generell besteht ja die Meinung, dass kleine Frauen keine solch langen Jupes/Kleider tragen sollten. Das hindert mich aber keinesfalls daran, genau das Gegenteil zu beweisen. Nein, jetzt erst recht! Hier sind die Gründe:

1. Weil ich mich richtig wohl darin fühle und 2., mit der richtigen Kombination, das super klasse aussieht. Und als kleiner positiver Nebeneffekt: Das deutliche Mehr an Stoff fungiert auch noch gut als Sonnenschutz.

Das Schuhwerk? Ganz klar, Espadrilles. Und als i-Tüpfelchen kommt noch eine stylische Sonnenbrille (adidas originals eyewear ATLANTA) dazu. Fertig ist mein Sommer-Look!

Sommer Look

Sommer Look

Fogal

Espadrilles

adidas originals eyewear

Photography by Anita Rossé , all rights reserved

Facebook // Instagram // Twitter // Bloglovin

Du findest diesen Beitrag hilfreich? Dann lass unbedingt auch deine Freunde daran teilhaben!
Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.