interior inspiration // pastel

mes chers

Spürt ihr ihn schon? Die Tage werden immer länger und die Vöglein zwitschern munter vor sich hin. Ja, der Frühling steht schon fast vor der Tür.

Definitiv schon da ist er aber hinter der Tür. In meinen eigenen 4 Wänden gibt sich Pastell die Ehre und verleiht eine frische Note. Wie ihr euer trautes Heim auf Frühjahr trimmt? Voilà, das erfahrt ihr jetzt!

Vorweg lasst euch sagen, dass auch bei der Innendekoration weniger deutlich mehr ist. Selbstverständlich ist das jedem selbst überlassen, ich jedoch bin der Ansicht, dass eine Deko wirken muss. Und damit sie das auch kann, sollte sie ein zentrales Element sein und nicht durch ein Zuviel an Kram „zugemüllt“ werden.

Mit dem Pastell halte ich es bewusst dezent, schliesslich präferiere ich den cleanen, chicen Look und möchte nicht, dass die Wohnung zu süss, gar kitschig rüber kommt. Aber am besten: Seht selbst und lasst euch inspirieren 🙂

Ach ja, vielleicht noch ein kleiner Hinweis: Pastell im Mattlook wirkt um einiges edler und hochwertiger.

pastell

pastell

pastell

Was auch immer hübsch ist und garantiert für gute Laune sorgt: ein Vintage-Schmuckdöschen aus Porzellan, mit einem Hauch Farbe. Was man nicht alles findet in einer Brockenstube 🙂

Wieso nicht mal den Wandkalender in Pastell kaufen? Dieses Modell von Kera Till zaubert einen chicen Touch an die Wand.

Und die Glasflakons? Ja, dazu muss ich wohl nichts sagen, n’est-ce pas?

pastell

pastell

pastell

Kosmetika in Pastelltönen kommt besonders exquisit daher in einer weissen fifties-Schale, gefunden auf einem Flohmarkt. Und überhaupt macht es doch viel mehr Spass, wenn man Gebrauchsdinge schön arrangiert und so gleich zum Dekoobjekt befördert.

pastell

 Photography by Anita Rossé , all rights reserved

 Facebook // Instagram // Twitter // Bloglovin

Du findest diesen Beitrag hilfreich? Dann lass unbedingt auch deine Freunde daran teilhaben!
Share

8 Kommentare

  1. christine rossé

    Richtig passend zum Frühlingserwachen, Pastell! Auch drinnen im trauten Heim…………..

  2. Ein paar schöne Dinge die du da zum Einrichten gefunden hast, Schön wäre auch gewesen, zu sehen wie die Dinge von ein bisschen weiter weg wirken und seinen Platz finden 🙂

    Liebe Grüsse
    Anu Poulain

    http://www.anupoulain.ch / Der Blog über Interior Design und alles, was Wohnen schöner macht.

    • Merci liebe Anu für dein super Feedback 🙂 Ich weiss genau was du meinst und kann mir gut vorstellen, dass es auch spannend wäre, mehr zu sehen. Wer weiss, vielleicht das nächste Mal?!? 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.