simple & delicious // fettuccine with lime & peppermint

mes chers

Mögt ihr es auch, geschmackvoll zu speisen? Und soll es nicht nur yummy sein, sondern auch noch den Geldbeutel schonen? Dann probiert unbedingt dieses simple und besonders leckere Rezept aus. Und das Beste: In weniger als 10 Minuten ist das Essen auf dem Tisch …. 

Ja, ich weiss, in Sachen Geschmack bin ich besonders wählerisch. Ich esse gerne und wenn, dann muss es toll schmecken. Und wenn es ums auswärts Essen gehen geht, dann muss es sich doch gleich doppelt lohnen. Oder wer von euch gibt gerne einen Haufen Geld aus, wenn er dabei nicht eine wahrliche Geschmacksexplosion erfährt?

Eben! Deshalb habe ich mich heute kurzerhand dazu entschlossen, kein schnödes Lokal in der Stadt zu besuchen, sondern mir mein deliziöses Mahl später zu Hause selber zuzubereiten.

Voilà: Fettuccine mit Limetten und Pfefferminze! Ein super leckeres Essen, dass innert weniger Minuten gekocht ist. Zudem ist es ein sehr preiswertes Gericht, da die Nahrungsmittel nicht besonders teuer sind.

Du benötigst dafür:

Fettuccine (ich präferiere frische Teigwaren – ok, die sind etwas teurer, jedoch um Welten besser)

Butter

1 Limette (für 2 Personen)

reichlich frische Pfefferminzblätter

Salz & Pfeffer

Fettuccine

Fettuccine

Fettuccine

Fettuccine

Die Fettucine in kochendes Wasser geben und je nach gewünschter Bissfestigkeit ca. 2-3 Minuten gar kochen.

In der Zwischenzeit die Butter schmelzen, den Saft von einer Limette und reichlich frische Pfefferminzblätter dazugeben. Mit Pfeffer und Salz abschmecken. Die nun garen Teigwaren darunterheben, schon ist das Essen parat.

Fettuccine

Fettuccini

Dazu einen frischen, knackigen Salat servieren. Und weil man auch hier ein bisschen Pep hineinbringen kann, mache ich dafür eine exquisite Honig-Senf-Salatsauce. 

Blütenhonig

Senf mild

Rotweinessig

etwas Sonnenblumenöl

Salz & Pfeffer

Fettuccine

PS: Speisen im hauseigenen Garten Eden, bei lauschigen Temperaturen; mehr Geschmack geht nicht!

Fettuccine

Photography by Anita Rossé , all rights reserved

Facebook // Instagram // Twitter // Bloglovin

Du findest diesen Beitrag hilfreich? Dann lass unbedingt auch deine Freunde daran teilhaben!
Share

2 Kommentare

  1. christine rossé

    Oh ja, es war lecker, sehr lecker!
    Wunderschöne Bilder. Du beherrscht sogar die Kunst, während dem Kochen zu fotografieren:-)

Schreibe einen Kommentar zu Anita Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.