tasty recipe // tortillas with beans

mes chers

Liebt ihr es auch, genüsslich zu kochen? Ein leckeres Essen zuzubereiten, ist für mich nicht nur eine riesen Freude sondern auch eine wundervolle Entspannung. Für das folgende Rezept diente mir das Ikea-Kochbuch als tolle Inspiration. Simpel, rasch und absolut fabelhaft im Geschmack. Voilà!

ikea

ikea

Dieses Rezept diente mir als Vorlage, ich erlaubte mir jedoch, mangels fehlender, bzw. anderer Zutaten, dieses nach meinem Gusto zu verändern.

Anstatt Weizentortillas: Piadina

Anstatt Lorbeer-Quitten: Quittenkonfitüre

Zusätzlich: frischen Salbei

Die restlichen Zutaten behielt ich bei 🙂

Oregano

Meersalz

Käse

Quittenkonfi & Salbei

Die beiden Piadine belegte ich mit jeweils 1/2 Büchse Chili con Carne, verteilte darauf den geriebenen Käse, ein wenig Quittenkonfi, Meersalz, frischen Oregano und Salbei. Zum Schluss das Ganze noch mit reichlich kalt gepresstem Olivenöl beträufeln.

Kräuter

piadina

Den Backofen auf 200 °C vorheizen. Die Piadina für ca. 10 Minuten im Ofen überbacken. Hmmm, ein Gedicht!

Piadina

Photography by Anita Rossé , all rights reserved

Als Beilage reiche ich einen Kopfsalat an einer köstlichen Dijon-Senfsauce. Ausprobieren lohnt sich! Bon appétit 🙂

Du findest diesen Beitrag hilfreich? Dann lass unbedingt auch deine Freunde daran teilhaben!
Share

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.