time to say goodbye for a while

mes chers

Rainer Maria Rilke (1875-1926)

Brief an Friedrich Westhoff, Rom, 9. April 1904.

„Man muss nie verzweifeln, wenn etwas verloren geht, ein Mensch oder eine Freude oder ein Glück; es kommt alles noch herrlicher wieder.
Was abfallen muss, fällt ab; was zu uns gehört, bleibt bei uns, denn es geht alles nach Gesetzen vor sich, die größer sind, als unsere Einsicht und mit denen wir nur scheinbar in Widerspruch stehen.
Man muss in sich selber leben und an das ganze Leben denken, an all seine Millionen von Möglichkeiten, Weiten und Zukünfte, denen gegenüber es nichts Vergangenes und Verlorenes gibt.“

Exif_JPEG_PICTURE

Nach reiflicher Überlegung muss ich verkünden, dass ich schweren Herzens auf unbestimmte Zeit, meine Passion, das Bloggen auf meinem eigenen Blog, auf Eis legen werde. Wie alles im Leben hat auch die schönste Leidenschaft zwei Seiten und zur Zeit ist es mir leider nicht möglich, mein sehr zeitaufwendigen Hobby weiter zu betreiben. Wie ihr alle wisst, schreibe ich ja nebst meinem äusserst intensiven Studium noch für das Girls Drive Magazin und dessen gleichnamigen Blog. Da auch ich nicht alles gleichzeitig machen kann habe ich mich entschieden, dass ich einerseits mich meinem Studium intensiver zuwenden muss und andererseits möchte ich weiterhin das tolle Girls Drive Team tatkräftig unterstützen.

Ich freue mich über jeden Leser, der meine und die Beiträge meiner Kolleginnen auf www.girlsdrive.ch verfolgt 🙂

Und nun blicke ich voller Freude und Stolz zurück auf die letzten Monate und denke an die fantastischen Momente, die ich erleben durfte und die tollen Menschen, welche ich dank une prise de luxe kennenlernen konnte.

Photography by Anita Rossé , all rights reserved

….und vergesst nie;

Luxus ist viel mehr als grosse Labels und Prestige!

Luxus ist die Freiheit, sich seinen eigenen Stil zu erschaffen!

Luxus ist das, was man daraus macht!

 

 

 

Du findest diesen Beitrag hilfreich? Dann lass unbedingt auch deine Freunde daran teilhaben!
Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.