Tipps für den perfekten Sommer 2015

Der Sommer ist da und das so wirklich heftig. Was des einen Freud ist, kann sogleich auch des anderen Leid sein. Ja, ich gebe es zu, mir wären ein paar Grad weniger eigentlich viel lieber. Aber es geht hier jetzt nicht um mich, sondern um den Sommer. Und wenn er schon mal da ist, in seiner ganzen Pracht, sollten wir ihn auch richtig geniessen. Wie das am besten geht, erfährst du jetzt!

Bleib cool!

Du hast richtig gelesen, versuche, egal wie heiss es ist, dir ein angenehmes Klima zu schaffen. Damit meine ich konkret: Trage körperumspielende und luftig-leichte Kleidung, beispielsweise aus Seide oder Leinen. Mein absoluter Favorit: ein Vintage-Seiden-Kaftan von Dior. Und was das Schwitzen anbelangt, dazu findest du hier eine Auswahl an richtig guten, aluminiumsalzfreien Deodorants.

Sommer

Splish & splash!

Und zwar mit erfrischenden Gesichts- und Körpersprays. Sie sind eine absolute Wohltat, lassen der Haut einen extra Feuchtigkeits-Kick zukommen und sind zudem auch noch richtig praktisch, da sie überall und unkompliziert angewandt werden können. Für Unterwegs ein Must!

Mein Hitze-Tipp Nr. 1, wenn alles nichts mehr nützt, ist dieser: Die Unterarme und Handgelenke unter fliessend kaltes Wasser halten. 1 Minute lang, danach die Haut nicht abtrocknen, sondern das Wasser nur abstreifen.

Und für eine geruhsame Nacht: ein kaltes Fussbad!

Sommer

MARY COHR Hydrosmose Cellular Mist* //CAUDALIE EAU DE BEAUTÉ* // DADO SENS AVIOLA Erfrischendes Beingel* // THE BODY SHOP PEPPERMINT COOLING FOOT SPRAY

Trinken!

Wasser. Und davon reichlich! Ich versuche, an besonders heissen Tagen, bereits bis Mittags mindestens 1,5 Liter Wasser getrunken zu haben. So bleibt der Kreislauf viel besser in Schwung und einem Hitzestau wird ebenfalls gut vorgebeugt.

Apropos Vorbeugen: Guter Sonnenschutz und eine Kopfbedeckung gehören zur Standardausrüstung im Sommer. Auch wenn du dich nur im Schatten aufhältst, solltest du unbedingt Sonnencrème benutzen.

Zu guter Letzt verrate ich dir nun noch meine 3 Lieblingsplätze in der Schweiz, an denen es im Sommer besonders schön ist zum Geniessen:

BALLY PARK, SCHÖNENWERD

Ein wahrlich magischer Ort. Der besonders weitläufige Park bietet alles, was es braucht, um seinen Geist und Körper zu erholen. Malerische Pfahlbauten, die Aare, kleine Teiche und lauschige Schattenplätze sorgen für das perfekte Klima, selbst bei extremer Hitze.

Restaurant Brücke, Niedergösgen

Ein Restaurant der Superklasse, das mittags zu einem sagenhaften Preis-Leistungsverhältnis seine Köstlichkeiten anbieten. Wasser (mit oder ohne Sprudel) wird zum Essen à discretion serviert. Wieso ich es liebe? Weil die wundervolle Gartenlaube, direkt an der Aare und mit herrlichem Schatten einer 100-jährigen Linde, der Ort ist, wo es sich perfekt verweilen und dinieren lässt.

Restaurant les 3 lacs, Sugiez

In Sugiez, am Broye-Kanal gelegen liegt dieses kleine und feine Restaurant.  Leckeres Essen und ein angenehmes Klima. Aber das Beste: Du kannst direkt mit dem Motorboot hinfahren. Wenn das nicht toll ist, was dann?

sommer

Photography by Anita Rossé , all rights reserved

* PR-Sample

So, jetzt bist du an der Reihe. Was sind deine Lieblingsplätze im Sommer?

Facebook // Instagram // Twitter // Bloglovin

Du findest diesen Beitrag hilfreich? Dann lass unbedingt auch deine Freunde daran teilhaben!
Share

5 Kommentare

  1. christine rossé

    Das „les 3 lacs“ in Sugiez ist wirklich erwähnenswert und immer eine ( Boots-) Reise wert. Ich liebe natürlich den Campingplatz Avenches Plages, direkt am Murtensee, grandios! Merci für die tollen Tips.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.