une prise de … // le style ne connaît aucune taille

mes chers

Was wird uns tagein, tagaus in den unzähligen Medien proklamiert? Die Figur soll, nein, sie MUSS schlank sein! Und wenn du dem Ideal nicht entsprichst? Dann hast du leider Pech gehabt. So oder so ähnliche Beiträge kursieren in einschlägigen Heftchen und diversen Blogs und tun eines: schlicht und einfach die Unwahrheit verbreiten.

Und das Schlimmste daran, sehr viele, ich nenne sie liebevoll Naivchen, glauben diesen Schund auch noch und stellen dieses Ideal über alles andere im Leben. Werte und Moral sind passé, was zählt sind Masse.

Aber, und darum geht es mir heute in meinen Worten, ich möchte euch darauf aufmerksam machen, dass Stil nichts, und ich betone, rein gar nichts mit Grösse zu tun hat. Ich kenne so viele wunderhübsche Ladies, junge Mädchen und ältere Damen, die einfach fabelhaft sind und zwar so, wie sie sind.

Wie sie denken, wie sie sprechen, wie sie gehen und wie sie sich kleiden. Sie alle sind verschieden. Eine ist füllig, hat wunderschöne, samtene Haut, lange, pechschwarze Haare und zauberhaft tiefdunkel funkelnden Augen. Jeden Zentimeter von ihren weiblichen Rundungen verpackt mit fabelhaften Roben. Sie kombiniert fesche Stücke zu perfekt abgestimmtem Schuhwerk und wenn ich sie sehe, dann sehe ich nur eines: wahrhaftigen Stil! 

Dann sehe ich vor meinem geistigen Auge eine kleine zierliche Frau, einen akkuraten Kurzhaarschnitt und eine dynamische Art zu gestikulieren beim Reden. Sie mag sich, mit Vorliebe fürs Schlichte, sehr einfach kleiden, brilliert aber mit genau diesem Look, indem sie grössten Wert auf erlesene Materialien legt.

So, nun, mes chers, wer von beiden halt wohl in euren Augen Stil? Ist es wirklich so, dass nur die Dünnen welchen besitzen und die, um es bewusst provokant auszudrücken, die Dicken keinen besitzen?

Es ist noch keine paar Stunden her, da las ich bei meiner favorisierten Plus-Size Bloggerin einen sehr abschätzigen und wirklich unakzeptablen Kommentar eines anonymen Zeitgenossen, der mich wirklich zweifeln liess, ob denn nun jeglicher Verstand, pardon Anstand abhanden gekommen ist. Oder wie in aller Welt erlaubt sich ein sogenannter „Anonym“, ein Outfit dieser modemutigen jungen Frau zu quittieren mit: “ Korpulentere Menschen sollten lieber dezentere Farben wählen.

Huch, da bleibt einem doch gleich der Atem weg! Dazu bedarf es wohl keinerlei weitere Ausführungen, denn solch dummen Kommentaren sollte man wirklich nicht allzu viel Aufmerksamkeit gewähren.

Um wieder auf die Quintessenz meiner Zeilen zurückzukommen: Stil ist eine Frage der Haltung, der inneren und der äusseren!

Menschen, die meinen, dass Stil etwas mit einer Grösse zu tun habe, beweisen auf eindrucksvolle Weise nur eines: Dass sie bestimmt keinen haben!Stil

Photography by Anita Rossé , all rights reserved

 

 

Du findest diesen Beitrag hilfreich? Dann lass unbedingt auch deine Freunde daran teilhaben!
Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.