une prise de … // voyager

mes chers

Reisen veredelt den Geist und räumt mit unseren Vorurteilen auf.

Oscar Wilde

Oh ja, wie wahr, wie wahr. Als ich mich vergangenen Freitag auf eine Medienreise begab, wusste ich sicherlich, was mich erwartet, jedoch nicht, was es mit mir macht im Geiste.

Ich muss gestehen, dass ich bis dato nicht wirklich die Berggängerin per se war. Und doch habe ich mich auf das Abenteuer „Berge“ eingelassen und möchte diese wunderbare Erfahrung nicht mehr missen.

Also, was möchte ich euch sagen? Dass es sich lohnt, einmal etwas Neues zu wagen. Und dass es sich lohnt,  sich dabei voll und ganz darauf einzulassen.

Wenn Frau oder auch Mann sich stets in seiner Komfortzone bewegt, riskiert sie/er nichts und kann dabei nicht wirklich viel verlieren. Doch sollte man im Leben nicht versuchen, seinen Horizont immer ein Stückchen zu erweitern? Ich habe es getan. Hab Sachen probiert, die ich vielleicht einfach so niemals tun würde.

Also, was kann man gewinnen? Tausende von Emotionen und bleibende Eindrücke. 

Reisen

Photography by Anita Rossé , all rights reserved

 

Du findest diesen Beitrag hilfreich? Dann lass unbedingt auch deine Freunde daran teilhaben!
Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.