3 Beauty Tricks, die dir wirklich weiterhelfen!

Beauty Tricks sind doch etwas ganz Schönes! Sie vereinfachen dir so einiges und sorgen sogar dafür, dass manchmal Produkte erst ihre volle Wirkung entfalten können bzw. dass du sogar viel weniger davon benötigst. Denn nicht nur das, was verwendet wird, ist entscheidend, sondern ebenso auch die Art und Weise der Anwendung! Und wie so oft liegt die Lösung zum Greifen nah…also, pass jetzt ganz genau auf!

Hast du trockene Haut? Dann wirst du diesen Trick lieben (und wahrscheinlich) auch bereits kennen. Doch wie oft ist es so, dass man eigentlich schon wüsste, was zu tun ist, es aber doch nie wirklich tut?

Körper-Öl stets nach dem Duschen auf die noch leicht feuchte Haut einreiben!

Es zieht nicht nur spielend leicht ein, du benötigst auch ein Vielfaches weniger von deinem wertvollen Öl. Die Betonung liegt hier aber klar auf der Hochwertigkeit des Öls. Denn jeder Trick hat auch seine Grenzen. Am Besten ziehen Öle ein, welche auf einer sogenannten hydrophilen Basis existieren. Du wirst sehen, das Öl zieht ruck zuck ein und versorgt so die Haut mit reichlich Feuchtigkeit!

Beauty Tricks

Lackierst du dir gerne einmal die Nägel? Dann pass jetzt gut auf. Im Übrigen ist dieser Trick auch gleich eins zu eins umzusetzen, wenn es darum geht, die Wimperntusche zu entfernen!

Das mit Nagellackentferner getränkte Wattepad für einige Sekunden auf den Nagel drücken!

Das erscheint vielleicht etwas lästig, wirkt aber tatsächlich wahre Wunder. Denn statt wie eine Irre wie wild auf den Nägeln herumzuwuseln und sich zu nerven, dass der Lack nicht abkommt, lohnt es sich, ein paar Sekunden zu investieren. Und schonender ist es sowieso, wenn du dank des Einwirkens die Farbe danach zügig abwischen kannst. Wie bereits erwähnt, ist dieser Trick auch in punco Augenmake-up-Entfernung Gold wert. Glaube mir: Mit zuviel Gerubbel an den Wimpern entfernst du nicht nur die Schminke, sondern reisst dir auch Wimpern aus! Muss ich noch mehr dazu sagen?

Beauty Tricks

Sommerzeit = Barfusszeit. Ergo, die Füsse neigen durchs Barfusslaufen dazu, rascher Hornhaut zuzulegen. Ein normaler Vorgang, doch wer will diese unschöne Hornhaut?

Füsse jeden Abend eincremen!

Ja, auch das ist ein Trick, den viele kennen, doch nicht wirklich umsetzen. Und ich gestehe, dass ich mich auch nicht jeden Tag daran halte (gelobe aber Besserung!). Denn du brauchst, wenn du jeden Abend die Füsse eincremst, eigentlich nicht mehr zum Hornhauthobel zu greifen: Wenn die Haut immer schön geschmeidig ist, kann sie keine dicke Hornhaut ansetzen. Und einen weiteren Vorteil hat es auch noch: Du bekommst weniger Blasen an den Füssen. Probier es aus, unbedingt!

Beauty Tricks

Photography by Anita Rossé , all rights reserved

Dir gefällt dieser Post? Dann folge mir auf folgenden Kanälen und verpasse nie mehr einen Beitrag.

Facebook // Instagram // Twitter // Bloglovin

Du findest diesen Beitrag hilfreich? Dann lass unbedingt auch deine Freunde daran teilhaben!
Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.