yummy & healthy – TEATOX MATCHA ZEREMONIE SET

Kennst du Matcha? Matcha Tee? Ja, ich weiss, dieser Tee ist alles andere als neu…aber ich muss gestehen, dass ich mich erst jetzt an ihn herangewagt habe. Schuld daran ist eigentlich mein jüngerer Bruder (und bekennender Japan-Fan), denn er spricht seit Monaten von diesem Tee, als wäre es etwas ganz Besonderes und etwas, was man unbedingt, also wirklich unbedingt, ausprobiert haben muss. Und er betonte: „Du wirst davon begeistert sein!“ Also, pass jetzt gut auf und lass dich darauf ein, auf die MATCHA Zeremonie!

Wieso ich erst jetzt diesen Tee probiert habe? Weil mich bis dato die giftgrüne Farbe davon abgehalten hat (und das obwohl ich Grün vergöttere, doch zum trinken schien mir das einfach zu absonderlich). Getreu dem Motto „öfter mal was Neues“ versuchten wir uns mit einem Matcha Tasting. Dafür bekamen wir grosszügigerweise von Lara, der überaus reizenden Inhaberin vom „Beauty Place to be in Zürich“ green lanedas TEATOX MATCHA ZEREMONIE SET zur Verfügung zugestellt. Merci bien, liebe Lara!

TEATOX MATCHA ZEREMONIE SET TEATOX MATCHA ZEREMONIE SET

MATCHA TEE – hydriert, entschlackt & belebt!

Oh ja, das tut er wirklich. Matcha Tee hat nämlich sehr viel Koffein, ergo, du wirst (und bleibst bist zu 6 Stunden) richtig wach. Perfekte Alternative für meinen Bruder, der von Kaffee grossen Abstand nimmt. Was du wissen musst: Matcha Tee ist zu feinem Pulver gemahlener Grüntee. Im Gegensatz zu Kaffee hat er eine langsame, nachhaltige belebende und konzentrationsfördernde Wirkung. Er ist zudem auch anti oxidativ (und hat somit eine positive Wirkung auf die Gesundheit) und wirkt effektiver entschlackend als herkömmlicher Grüntee. Apropos Grüntee: Matcha Tee riecht ein wenig erdiger! Schwierig zu beschreiben, ich denke es kommt sehr darauf an, wie du ihn zubereitest. Wir haben uns für die traditionelle, japanische Methode entschieden. Dafür benötigt man nebst dem Bio Matcha Pulver: eine Matchaschale (Chawan), einen Bambusbesen (Chasen) und einen Bambuslöffel (Chashaku).

TEATOX MATCHA ZEREMONIE SET TEATOX MATCHA ZEREMONIE SET TEATOX MATCHA ZEREMONIE SET

Und so funktioniert es: Du kochst heisses Wasser und lässt es abkühlen bis es idealerweise 80° heiss ist. Das geht ganz einfach, indem du das gekochte Wasser ca. 10 Minuten bei Zimmertemperatur (nicht zugedeckt!) stehen lässt. Ein voller Bambuslöffel (entspricht 1/2 Teelöffel) Matcha-Pulver in die Matcha-Schale geben und mit 100 ml heissem Wasser übergiessen. Mit dem Bambusbesen (ohne Druck zu geben) wird der Tee nun sanft aufgeschäumt. Tipp: Du kannst den Bambusbesen zuerst ein wenig im heissen Tee ruhen lassen, damit er etwas geschmeidiger wird. Voilà, fertig ist der traditionell zubereitete Matcha Tee. Für den Matcha Latte gibst du den fertig aufgeschäumten Matcha-Tee in ein Glas warme, aufgeschäumte Milch (ca. 200ml, du kannst auch Sojamilch oder Mandelmilch verwenden). Hmm, yummy! Und die, die es gerne süss mögen, geben noch ein wenig Honig dazu.

TEATOX MATCHA ZEREMONIE SET TEATOX MATCHA ZEREMONIE SET TEATOX MATCHA ZEREMONIE SET TEATOX MATCHA ZEREMONIE SET

So, nun bin ich gespannt, was mein Bruder und bekennender Matcha Fan dazu sagt, der bisher Matcha Tee immer fertig zubereitet von einer grossen Kaffehauskette trank: „In Zeiten wo alles schnell gehen muss, ist die korrekte und bewusste Zubereitung von Matcha Tee eine willkommene Abwechslung. Es fühlt sich gut an, eine Pause zu gönnen für die richtige Prozedur der Teemischung. Das Geniessen macht danach noch mehr Spass und ist sehr erfrischend und stärkend.“

TEATOX MATCHA ZEREMONIE SET TEATOX MATCHA ZEREMONIE SET TEATOX MATCHA ZEREMONIE SET TEATOX MATCHA ZEREMONIE SET

Photography by Anita Rossé , all rights reserved

Dir gefällt dieser Post? Dann folge mir auf folgenden Kanälen und verpasse nie mehr einen Beitrag.

Facebook // Instagram // Twitter // Bloglovin

Du findest diesen Beitrag hilfreich? Dann lass unbedingt auch deine Freunde daran teilhaben!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.