Style & Design // LÖWEN HOTEL Montafon

mes chers

Wie ihr bereits erfahren habt, war ich vor einigen Wochen in Österreich auf Medienreise. Und weil nach reichlich Action, wie wir sie im Stubaital erlebt haben, ein wenig Entspannung gerade das Richtige ist, haben wir im LÖWEN HOTEL Montafon es uns so richtig gut gehen lassen. Denn „gut gehen lassen“ ist hier Programm. Ein unglaublich stilvolles Ambiente, gepaart mit höchster Gastfreundlichkeit, lädt ein zum Geniessen und zum sich Wohlfühlen. Aber alles schön der Reihe nach 🙂

Vielleicht vorerst etwas zur Lage: Das 4 Sterne Superior Hotel liegt ca. 2,5 h Zugfahrt von Zürich entfernt in der malerischen Ortschaft Schruns (A). Mit dem Auto sind es ebenfalls von Zürich gerechnet  ca. 2h Fahrt. Ihr seht, es ist perfekt gelegen, unweit der Schweizer-Grenze, und eignet sich daher auch perfekt für einen Kurztrip.

Getreu dem Motto „Zu Gast bei Freunden“ konnten wir, in dem seit 2013 umgebauten Hotel, unseren Aufenthalt in vollen Zügen geniessen.

Bereits beim Eintreten in den adretten Aufenthalts- und Bar Bereich kommt einem ein Gefühl von Wärme und Behaglichkeit entgegen. Und das nicht nur wegen des tollen Designs. Nein, auch gerade wegen des Personals, das stets aufmerksam und freundlich, aber keineswegs aufdringlich war.

LÖWEN HOTEL Montafon

LÖWEN HOTEL Montafon

LÖWEN HOTEL Montafon

LÖWEN HOTEL Montafon

LÖWEN HOTEL Montafon

Auch in dem Zimmer, wo wir nächtigten, geht es stilvoll zu und her. Da lacht das Herz eines jeden Interior-Design Freundes, garantiert. Hochwertige Materialien und eine raffinierte Anordnung der Möbel ergeben selbst auf kleinstem Raum ein grandioses Wohngefühl. Mit Sicht vom Balkon auf die wunderschönen Berge: Was will man mehr?

Apropos mehr: Mehr Service geht nicht! Die werten Damen vom Housekeeping sind wirklich toll. Als wir nach dem Abendessen aufs Zimmer gingen, fanden wir es liebevoll auf die Nachtruhe vorbereitet vor. Mit einem kleinen „Bettmümpfeli“. Hach, solch nette Aufmerksamkeiten schätzen wir besonders.

LÖWEN HOTEL Montafon

LÖWEN HOTEL Montafon

LÖWEN HOTEL Montafon

LÖWEN HOTEL Montafon

Ich habe ja bereits erwähnt, dass meine Mutter und ich es uns im LÖWEN HOTEL Montafon richtig gut gehen liessen.

Auf über 3000 Quadratmeter verteilt, bietet dieses Wellnesshotel etliche Saunen, Treatments und einen Indoor- und Outdoorpool zum Relaxen und zum sich Wohlfühlen. Sogar ein separates Lady-Spa ist vorhanden.

Mein absolutes Highlight: Das Bad draussen im warmen Wasser, mit Sicht auf die verschneite Bergwelt. Dieses unbeschreibliche Gefühl, wenn Minusgrade herrschen und man genüsslich im Freien ein paar Bahnen schwimmen kann, einfach magnifique! Nicht zu vergessen das Sole-Dampfbad. Es riecht traumhaft und die Haut sieht danach einfach fabelhaft aus 🙂

LÖWEN HOTEL Montafon

LÖWEN HOTEL Montafon

Nebst dem Relaxen gingen wir oft in der hübschen Ortschaft spazieren. Aber auch Wintersportler kommen auf ihre Kosten. Skifahren, Rodeln, Langlaufen, was das Herz begehrt.

Ja, Schruns ist wirklich zauberhaft. Ein kleiner Geheimtipp am Rande: Wer wirklich nette Dessous mag, der soll unbedingt einmal bei Bunterwäsche, Bahnhofstrasse 10, vorbeischauen.

Zu guter Letzt jetzt aber noch ein paar Worte zur Gastronomie des Hauses. Bekanntlich heisst es ja: Das Beste kommt zum Schluss 🙂

// frische Zutaten // raffinierte Kreationen // phänomenale Weine // herrliches Morgenbuffet // Genuss pur //

Nein, ich will bewusst nicht näher darauf eingehen, denn sowas Tolles kann man kaum beschreiben, sowas Tolles muss man persönlich erleben!

Ich auf jeden Fall weiss eines: Es wird sicher nicht das letzte Mal gewesen sein.

An dieser Stelle möchte ich mich herzlich bei Andreas Moll und dem LÖWEN HOTEL Montafon für das Hoteltesting bedanken!

LÖWEN HOTEL Montafon

LÖWEN HOTEL Montafon

Photography by Anita Rossé , all rights reserved

Facebook // Instagram // Twitter // Bloglovin

Du findest diesen Beitrag hilfreich? Dann lass unbedingt auch deine Freunde daran teilhaben!
Share

2 Kommentare

  1. Da habt ihrs euch ja wirklich gut gehen lassen! Tolle Bilder, tolles Hotel und schöne Winkel hast du gewählt:-)

    Liebe Grüße
    Melina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.