Beauty News: Kérastase Aura Botanica

Weisst du, ich liebe Haarpflege-Produkte von Kérastase! Weil sie das Haar so wunderbar schön pflegen und fantastisch gut riechen. Aber die neue Linie kann noch viel mehr. Aura Botanica ist nämlich die erste Pflegelinie von Kérastase mit 98% Inhaltstoffen, deren Ursprung natürlich ist. Bist du gespannt, was ich darüber zu berichten habe? Voilà!

Kérastase Aura Botanica – Pure Kraft der Natur!

Kérastase Aura Botanica

Die Erfolgsrezeptur dieser sensationellen Haarpflegelinie beruht auf handgepresstem, samoanischem Kokosnussöl und Arganöl, welches zertifiziert und fair gehandelt wird. Wusstest du, dass diese beiden natürlichen Zutaten eine wissenschaftlich erwiesene Wirksamkeit haben? Aura Botanica vereint eine sinnliche und leistungsstarke Pflege, die biologisch gut abbaubar ist. Die Serie umfasst 4 Produkte, drei davon habe ich mit Wonne getestet und verrate dir jetzt, wie ich sie finde.

Aura Botanica – Bain Micellaire

Kérastase Aura Botanica

Das Besondere an diesem Shampoo ist seine schonende und dennoch leistungsstarke Reinigungskraft (ohne Sulfate, ohne Parabene und ohne Silikone ). Auch bei feinem Haar wirkt es überhaupt nicht beschwerend oder gar fettend. Im Gegenteil, mein Haar fühlt sich sehr frisch und voller Sprungkraft an. Und der Glanz, den es hinterlässt ist sensationell. Habe ich schon den sagenhaft guten Duft erwähnt? Hmmm…das Haare waschen mit diesem Shampoo macht richtig Freude!

Aura Botanica – Soin Fondamental

Kérastase Aura Botanica

Das intensiv feuchtigkeitsspendende Fondant (mit einem hohen Anteil an naürliche Ölen wie Kokosnuss- Argan- und Sonnenblumenöl) überzeugt mit einer super cremigen Textur, die das Haar nachhaltig und bis in die Tiefe nährt und schön glättet. Auch bei feinem Haar schätze ich das sehr, denn beim föhnen neigen sie dazu, sich zu verknoten. Das kann dann beim kämmen sehr unangenehm werden. Aber mit dieser Pflege habe ich damit keine Probleme mehr. Und der Geruch ist wie beim Shampoo einfach wow!

Auro Botanica – Concentré Essentiel

Kérastase Aura Botanica

Photography by Anita Rossé , all rights reserved

Yay, dieses Haarpflegeöl ist einfach richtig klasse! Du kannst es auf vier Arten anwenden, aber dazu sage ich dir erst später etwas mehr. Das aus Avocado-, Argan-, Kokosnuss-, Süssorangen- und Jojobaöl, Omega-6, Omega-9 und Rosmarin-Extrakt angereicherte Konzentrat bietet Geschmeidigkeit, Glanz und beste Pflege. Ich verwende es sehr gerne als Kopfhautpflege. Vor dem Haare waschen massiere ich es sanft auf die Kopfhaut ein, geniesse den sinnlichen Duft und freue mich darüber, dass meine Kopfhaut nicht mehr trocken ist und auch nicht mehr juckt. Ein richtig gutes Öl und nein, die Haare fetten danach überhaupt nicht rascher nach. Du kannst es auch auf die Haare direkt geben. Vor dem waschen auftragen, nie nach dem Waschen! Oder du gibst ein paar Tropfen als Extra-Pflegekick zum Fondant dazu. Die vierte und letzte Anwendungsempfehlung ist für die Haut. Du kannst es als Massageöl für die Hände und Körper verwenden.

Dir gefällt dieser Post? Dann folge mir auf folgenden Kanälen und verpasse nie mehr einen Beitrag.

Facebook // Instagram // Twitter // Bloglovin

Du findest diesen Beitrag hilfreich? Dann lass unbedingt auch deine Freunde daran teilhaben!
Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.